Blog

Name-Dropping in Ersttelefonaten – sinnvoll oder abschreckend? Und: „Willkommen an Board“…

Hallo zusammen! Da das nächste öffentliche Training „Erfolgreich akquierieren mit Telefon, XING und LinkedIn“ im April vor der Tür steht, hier mal wieder ein Tipp zur erfolgreichen Telefonakquise: Sollten Sie Namen Ihrer Kunden im Telefonat erwähnen oder lieber nicht? Immer wieder werde ich von Teilnehmern gefragt, ob es sinnvoll ist, Namen von „großen, bekannten“ Kunden im ersten Telefonat zu verwenden, also Name-Dropping. Generell empfehle ich, nicht sofort Namen zu nennen. Auch wenn Sie tolle, bekannte Referenzen haben. Warum? Sie wissen, wenn Sie den anderen (noch) nicht kennen, zu wenig über ihn und...

Weiterlesen

Keine Zeit für die Mittagspause? Dumme Idee!

Haben Sie in dieser Woche oder der letzten Woche die Mittagspause ausfallen lassen? Oder "nur mal schnell zwischendurch" etwas an Ihrem Schreibtisch gegessen? Oder sogar überhaupt nichts gegessen – weil einfach keine Zeit war? Die Wahrscheinlichkeit ist recht hoch, dass Sie wenigstens an einem Tag in den letzen 10 Arbeitstagen keine Mittagspause hatten – was am Ende nicht nur keine Zeit spart, sondern Ihre Produktivität sogar extrem senkt. Die Mittagspause auslassen (oder am Platz etwas herunterschlingen) ist schlecht für den Geist, schlecht...

Weiterlesen

7 Eigenschaften, die ich an anderen bewundere …

Welche Menschen sind im Verkauf und im Leben außergewöhnlich und zwar nicht nur wegen Ihrer Verkaufserfolge, sondern wegen ihrer Persönlichkeit? Welche Eigenschaften bewundere ich an anderen? Hier sind meine fantastischen sieben Eigenschaften:

1. Mitgefühl

Mitgefühl ist für mich mehr als Empathie. Es geht nicht nur darum, das Verhalten und die Gefühle des anderen zu verstehen, sondern auch zu respektieren, Und das auch wenn ich ganz anders handeln würde. Oder wenn der „Kunde“ eine für ihn (und mich) schlechte Entscheidung trifft...

2. Demut

… hat für mich...

Weiterlesen