Blog

Die fantastische Zielliste

Sie alle haben Listen. Die meisten davon sind To Do Listen. Berufliche To do Listen. Private To Do Listen. Vielleicht noch herkömmlich auf Papier, vielleicht elektronisch mit Wunderlist oder einem anderen Werkzeug verwaltet. Je nach Persönlichkeit schreiben Sie dort alles auf und arbeiten es genauestens ab oder Sie geben nach einer Zeit auf, vergessen die aktuelle Liste mit den zig unerledigten Aufgaben und schreiben wieder eine neue. Aber das ist nicht die Zielliste, die ich meine... Vor 26 Jahren hat mir ein extrem...

Weiterlesen

Empfehlungsanrufe statt Kaltanrufe – Teil 2

Wie ein guter Empfehlungsanruf aufgebaut sein sollte

Als erstes müssen Sie natürlich wissen, wen Sie am besten anrufen. Sie sollten immer mit Ihren Kontakten und bestehenden Kunden im Gespräch bleiben und bei diesen immer wieder mal nachfragen, wen sie denn (noch) kennen, der von Ihrem Leistungsangebot profitieren könnte. Meist wird Ihre Leistung nicht sofort benötigt, wohl aber das Ergebnis, zu dem Sie mit ihrem Angebot beitragen. Also: Ohren auf und immer gut zuhören! Wahrscheinlich sind Sie ja bereits in diversen Gruppen und Netzwerken engagiert (z.B....

Weiterlesen

Empfehlungsanrufe statt Kaltanrufe! – Teil 1

Viele Selbständige trauen sich nicht, jemand Fremden anzurufen... Jeder Anruf an jemanden, den man nicht kennt, wird als Kaltanruf gesehen. Brrr, schon das Wort…. klingt eiskalt!

Was ist der Unterschied zwischen einem Kalt- und einem Empfehlungsanruf?

Bei einem Kaltanruf rufen Sie jemand Fremden an und versuchen ihn davon zu überzeugen, mit Ihnen ins Geschäft zu kommen. Bei einem Empfehlungsanruf haben Sie bereits (irgendeine) Verbindung mit einer Person und versuchen herauszufinden, ob ein näherer Kontakt Sinn für beide macht. Viele denken: Das ist doch kein großer...

Weiterlesen

„Wir sind SEHR zufrieden!“ – Was heißt das für den Verkäufer?

Hören Sie das auch manchmal? „Vielen Dank für Ihren Anruf/Ihr Angebot, aber wir sind SEHR zufrieden mit unserem Lieferanten.“ Anfänger fragen dann häufig: „Ach, das ist ja schön, wer beliefert Sie denn derzeit?“ Und dann wird versucht ein Gegenargument zu finden, womit man den Gesprächspartner noch locken könnte. Hier ein paar kurze (es ist schließlich Sommer) Tipps und Anregungen dazu:

Fragen Sie, ob nicht auch Sie anbieten dürfen

Teilnehmer meiner Trainings sagen häufig mit Erfolg Folgendes: „Was halten Sie davon, wenn ich Ihnen, nur zum...

Weiterlesen

Wie sage ich’s? Hilfreiche Akquise-Formulierungen, die Sie weiter bringen – Teil 2

Weiter geht’s mit den versprochenen Akquise-Tipps. Wenn Sie in einem Telefonat mal wieder einen Einwand bekommen: Ihr Kunde sagt: “Wir haben uns Ihr Angebot angesehen, tendieren aber zu einem anderen Anbieter.” Sie sagen daraufhin: “Wie meinen Sie das?” Klingt vielleicht ein wenig nach „bin ein bisschen doof", aber häufig fängt der andere dann zu reden an und zählt die Gründe auf bzw. rechtfertigt seine Entscheidung. Dann können Sie nachfragen und zumindest versuchen, an bestimmten Punkte positiv zum Zug zu kommen.  Dann kann es durchaus...

Weiterlesen

Wie sage ich’s? Hilfreiche Akquise-Formulierungen, die Sie weiter bringen – Teil 1

Hallo! Es ist Sommer und das erste halbe Jahr 2016 ist schon rum. Wie lief es bei Ihnen? Wir sind schwer beschäftigt mit Kundenprojekten und unserem ersten Buch, bald mehr dazu...

Heute und nächste Woche möchte ich Ihnen ein paar Tricks verraten:

Hilfreiche Formulierungen, die Sie einen Schritt weiter bringen und an die Sie vielleicht so nicht (mehr) oder noch nie gedacht haben. Da ich mich neulich im Rahmen eines Kundenprojektes wieder intensiver mit Empfehlungsmarketing beschäftigen durfte, kam mir wieder folgende Formulierung in den...

Weiterlesen