Historie

1992

Anthony-James Owen bringt das Buch „How to Master the Art of Selling“ von Tom Hopkins nach Deutschland. In Zusammenarbeit mit dem Oesch Verlag (Zürich) erscheint das Buch als „Einfach Verkaufen“ in der gebundenen Ausgabe und später als Taschenbuch mit dem gleichem Titel beim Heyne Verlag.

1994

Zehn Jahre nach den Amerikanern erblickt die europäische Niederlassung Guerrilla Marketing Group das Licht der Welt. Es wird das Schulungsprogramm für die ersten Trainer aufgesetzt. Es beginnen die Planungen und die Entwürfe für die ersten Trainings.

1995-1997

Das Interessenten-Management-Training und das Telefon-Termin-Training sind die ersten Bestseller des Unternehmens. Die Trainings werden für Kunden in deutsch und englisch angeboten.Petra Owen übernimmt als Geschäftsführerin die Geschäftsleitung.

2001

Es findet das erste „Guerrilla Marketing Seminar für den Einzelhandel“ in Zusammenarbeit mit der IHK-Berlin statt.Außerdem erleben im Mai 2001die Teilnehmer das erste Guerrilla Business NLP-Seminar in Zusammenarbeit mit dem NLP-Institut Nielsen.Die Sparkassenakademie beauftragt die Guerrilla Marketing Group mit der Entwicklung einer Vortragsreihe für Mittelstandskunden.

Es wird ein neues Training konzipiert Verkaufen auf Vorstandsebene und erstmalig in Europa Kunden zur Verfügung gestellt. Die Deutsche Telekom verwendet als eines der ersten Unternehmen dieses Training zur Schulung ihrer Vertriebsmitarbeiter.

2002

Die Anzahl der Trainer wird in Deutschland erhöht.Die Guerrilla Marketing Group feiert ihr erfolgreichstes Geschäftsjahr seit Bestehen mit mehr Umsatz und mehr Gewinn als in den Vorjahren.

Es gibt die ersten Planungen für den 1. Guerrilla Kongress 2003 in Deutschland.

2004

Umzug nach Berlin-Tegel, Verstärkung durch zusätzliche Vertriebskraft und Office-Assistentin.

2005

Größter Trainingsauftrag bisher: 150 Mitarbeiter eines Energieunternehmens durchlaufen über den Zeitraum von 1,5 Jahren ein mehrstufiges Trainingsprogramm nebst Coaching durch Petra & Anthony Owen (Akquise, Service-Kommunikation, Reklamations- und Beschwerdemanagement, Stressmanagement, Führungskräfte-Coaching).

Mitwirkung bei der DAK-Zukunftswerkstatt (Roadshow und Open Space über 2 Wochen für 11.000 Mitarbeiter).

Beginn Dozententätigkeit beim BPW (Business Plan Wettbewerb Berlin-Brandenburg).

2006

Regelmäßiges Angebot öffentlicher Trainings (Kaltakquise, Professionell Verhandeln).

Schulung von Einkäufern eines Krankenhausverbundes in Verhandlungsfertigkeiten. Petra Owen übernimmt die Trainings für Kaltakquise, Kommunikation, Verhandlung, Präsentation und Business Coachings.

Ausbau des Angebots mit Marketingleistungen, Google AdWords Kampagnen und kontinuierlichen Business Executive Coachings.

2007

Vorbereitung und Durchführung der Fusion von zwei mittelständischen Wirtschaftsprüferfirmen (350 MA) u.a. mit World Café.

Mitgründer eines internationalen Change Facilitation Management Verbandes.

2008

Erster Guerrilla Marketing Workshop in englischer Sprache in Lissabon mit Teilnehmern aus 10 Ländern.

2009

Guerrilla Marketing Aktion für die Modekette Mango.

Start unseres GuerrillaFM Podcasts am 4.2.2009 mit bis heute über 500.000 Downloads.

2011

World Cafe beim „Dialog der Religionen“ im Roten Rathaus in Berlin (180 Teilnehmer).

Händlermarketing für den Automobilhandel.

2012

Umzug nach Berlin-Zehlendorf in unsere neuen Büroräume in einer alten Villa.

2013

„Guerrilla“ Orvel Ray Wilson zu Gast in Berlin.

Jay Conrad Levinson, US-amerikanischer Unternehmensberater und „geistiger Vater“ des Guerrilla-Marketings, verstirbt.

Christoph Graupner-Dietrich verstärkt uns als Projektmanager.

2014

Größter Einzelauftrag als Interimsmanager (Restrukturierung einer Vertriebsabteilung einer der größten deutschen Event-Locations).