Produktiv bis zum Schluss

Wenn Sie super-produktiv sein und bleiben wollen, den ganzen Tag über und bis in die Abendstunden hinein, merken Sie schnell, dass Sie physisch und von der Gehirnleistung her dazu meist gar nicht in der Lage sind; die Entschlossenheit, mit der wir in den Tag gestartet sind, nimmt in den Nachmittagsstunden spürbar ab.

Wenn wir uns aber eine halbe Stunde vor Anbruch der letzten Arbeitsstunde gezielt konzentrieren und einige Dinge beachten, können wir auch bis zum Schluss produktiv sein!

Email-Eingang überprüfen

Antworten Sie nur auf die dringlichsten Nachrichten, die anderen versehen Sie mit einem „Später“-Kennzeichen. Schauen Sie auch nach, was im Entwurf-Ordner stehen geblieben ist den Tag über und arbeiten sie diese Nachrichten ab.

Posteingang und andere Kanäle verlassen und schließen

Schalten Sie alles aus oder ab, was Ihre Konzentration stören könnte in der letzten Arbeitsstunde; auch die akustischen und optischen Warnhinweise!

Kleine Pause machen

Stehen Sie kurz auf, gehen Sie auf den Balkon, essen oder trinken Sie etwas, tun Sie auf jeden Fall etwas, das nichts mit der Arbeit zu tun hat, und kehren Sie dann gestärkt an den Schreibtisch zurück!

Die letzte Stunde

Gehören Sie zu denen, die alle Ihre Aufgaben so abarbeiten und erledigen können wie geplant? Und gehen dann um 18 Uhr ganz entspannt nach Hause? Die meisten von uns gehören wohl eher nicht dazu…
In der letzten Arbeitsstunde aber kann man seine Tasks neu sortieren, prüfen und bewerten. Noch besser: Was konnten Sie erledigen und was kann somit von der Liste genommen werden?

Der nächste Morgen

Was steht an? Wie viele Meetings? Wo? Mit wem? Brauchen Sie Vorbereitungszeit? Besser jetzt checken als am nächsten Morgen…

Jetzt geht’s los

Sie können in dieser letzten Stunde des Arbeitstages nur noch eine Sache wirklich gut machen. Suchen Sie sich die heraus, die am wichtigsten und dringlichsten ist … auch wenn sie die schon acht mal verschoben haben! Legen Sie los und arbeiten Sie konzentriert nur an dieser einen Sache!

Wenn Sie dann nach Hause bzw. aus Ihrem Arbeitszimmer gehen tun Sie das mit einem guten Gefühl. Welche Wege haben Sie gefunden, diese letzte Stunde produktiv zu füllen? Gern in den Kommentaren!

Fotorechte © Fotolia | 1stArtist

Geschrieben von

Geschäftsführerin und Trainerin für Akquise, Vertrieb und Kommunikation bei der Guerrilla Marketing Group. Sie co-moderiert seit mehreren Jahren die populäre Sendung GuerrillaFM mit Tipps und Hinweisen zu mehr Wachstum und Profitabilität für Selbständige und mittelständische Unternehmen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nachricht