Trink mehr Kaffee, mach mehr Umsatz!

Wer als professioneller Berater, Trainer, Grafiker, Webdesigner oder Coach sein Geld verdient, hat immer wieder nicht nur an seinen Projekten/ Seminaren/ Websites/ Coachings etc. zu arbeiten, sondern immer wieder auch an einer besonderen Herausforderung: Die kontinuierliche Neukundenakquise oder Neukundensuche! Wenn das eine Projekt fertig ist, braucht man wieder einen Anschlussauftrag.

Nur woher nehmen und nicht stehlen?

Da hilft nur das K-Wort!

„Oh Nein!“, denkt da der eine oder andere: „Der ultimative Horror: Ich muss das schreckliche K-Wort einsetzen (K wie Kaltakquise) …“

Aber es ist viel besser: Mein persönlicher Akquisefavorit ist „K“ wie Kaffee!

Trink mehr Kaffee, mach mehr Umsatz

Jede Woche (ohne Ausnahme außer Urlaub) treffe ich im Durchschnitt 8-10 meiner Kontakte „nur so“ zum Kaffee trinken und Kontakt halten. Das sind in einem Monat rund 40-50 Kontakte. Viele Leute haben in einem Jahr nicht die Zahl an Meetings zur Neukundengewinnung, die ich in einem Monat alleine zum Kaffee trinken treffe.

Möglichkeiten gibt es jeden Tag: Zum Frühstück oder am Vormittag vor dem Mittagessen. Oder Nachmittags. Für einen Kaffee und 20 Minuten Plauderei hat nahezu jeder Zeit. Auf magische Weise entsteht daraus von ganz alleine Umsatz.

Okay, das soll der ganze Trick sein? Ich gehe einfach 2 Mal am Tag Kaffee trinken und schon habe ich mehr Umsatz? Blödsinn …

Mehr Umsatz mit ein paar einfachen Regeln:

  1. Es sollten verschiedene Leute sein. Nicht nur meine Kollegen. Oder meine drei besten Freunde.
  2. Man trifft seine Kontakte nicht, um mehr Umsatz zu machen! Man trifft die Menschen, weil man in Kontakt bleiben will.
  3. Man denkt nicht mal an Umsatz! Der kommt von ganz alleine. Man konzentriert sich auf die andere Person. Und den Kaffee 😉
  4. Wenn das Meeting zu Ende ist, plant man bereits das nächste Treffen. So geht der Kontakt nicht verloren.

Am Ende zwei Fragen:

  • Funktioniert es? Ja! Ohne Ausnahme.
  • Warum funktioniert es? Ich glaube es liegt an der Regel 2: Der Mensch ist im Fokus und nicht mehr Umsatz.

Bleibt nur noch eine Sache offen: Wann haben Sie Zeit für einen Kaffee?

Geschrieben von

Anthony-James Owen ist Geschäftsführer und Seniorberater der Guerrilla Marketing Group. Er verfügt über vielfältige Erfahrungen im Vertrieb und Marketing seit 1982. Er moderiert seit mehreren Jahren die populäre Sendung GuerrillaFM mit Tipps und Hinweisen zu mehr Wachstum und Profitabilität für Selbständige und mittelständische Unternehmen.

1 Kommentar

  1. Trink mehr Kaffee, mach mehr Umsatz!

    Hallo Herr Owen,

    der Artikel ist zwar schon etwas älter, aber ich würde gerne einen Kaffee trinken gehen. Beste Grüße

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nachricht