Storytelling im Content Marketing

Je mehr Unternehmen und Marken sich auf dem Gebiet des Content Marketings engagieren, umso wichtiger wird das Storytelling. Im Gegensatz zur Werbung werden hier Inhalte erstellt und verbreitet, die die Aufmerksamkeit des Interessenten nur indirekt auf ein Produkt oder eine Leistung lenken.

Wir alle lieben Geschichten, von Kindesbeinen an! Geschichten begeistern uns, sie überraschen, sie inspirieren, sie treiben uns die Tränen in die Augen vom Weinen oder – noch besser – vom Lachen.
Der Held – und oft auch der sympathische Verlierer – wachsen uns ans Herz, wir identifizieren uns mit ihm, leiden oder jubeln mit ihm.

Erinnern Sie sich noch: Die Geschichten, die begannen mit „Es war einmal …“?

Storytelling berührt uns und lässt den Kopf arbeiten und ist daher ein idealer Weg für nachhaltige Kommunikation, weil packende Stories den Leser fesseln, weil sie im Gedächtnis bleiben und weil man sich nicht einfach nur Fakten oder Behauptungen merken muss.

Leben wir denn nicht im goldenen Zeitalter des Storytellings? Durch das Internet und die digitale Revolution hat das Storytelling dramatisch an Tempo und Verbreitung gewonnen. Social Media Tools machen es möglich und multimediale Inhalte sind schnell auf der ganzen Welt verbreitet. Aber nicht für jedes Unternehmen können solche Stories mal eben schnell erzählt werden. Je nach Aufgabenstellung und Ziel kann das eine durchaus herausfordernde und langwierige Angelegenheit werden.

Wie nun erzählt man eine wirklich gute Story?

  • Halten Sie sich kurz: Knappe und prägnante Geschichten prägen sich besser ein
  • Folgen Sie mit Ihrer Story immer einem logischen Handlungsfaden
  • Klare Botschaften vermitteln, roten Faden nicht verlieren (die Kernbotschaft nicht vergessen!)
  • Setzen Sie auf positive Geschichten und einen guten Ausgang (Happy ending!)

Wie aber funktioniert das Ganze, wenn es um mein Unternehmen, meine Firma geht?

  • Erzählen Sie über tolle und gelungene Projekte
  • … über clevere und erfolgreiche Mitarbeiter
  • Berichten Sie über Ihr Engagement in der Nachbarschaft und im sozialen Bereich (dafür wurde der schöne Begriff  CSR – Corporate Social Responsibility erfunden).
  • Bleiben Sie bei der Wahrheit, wenn es um Ihr Unternehmen, um Produktvorteile oder USPs geht
  • Auch Word-of-mouth (früher Empfehlungsmarketing) ist in diesem Sinne eine Form des Storytellings

… und sie fertigen, beraten, coachen und machen Ihre Kunden glücklich bis zum heutigen Tage!

Und welche Geschichte erzählen Sie Ihren Kunden?

Geschrieben von

Geschäftsführerin und Trainerin für Akquise, Vertrieb und Kommunikation bei der Guerrilla Marketing Group. Sie co-moderiert seit mehreren Jahren die populäre Sendung GuerrillaFM mit Tipps und Hinweisen zu mehr Wachstum und Profitabilität für Selbständige und mittelständische Unternehmen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nachricht