Die richtige Konversation

Manchmal kann man das beobachten – auf Messen z.B., bei Empfängen, bei Geschäftsessen – da gibt es den einen oder die eine, der die Dynamik der ganzen Runde beeinflusst; er dominiert den Austausch der Anwesenden untereinander total. Aber er nimmt nicht wirklich an der Konversation teil, stellt keine Fragen, stattdessen kommentiert ständig er nur, was die andere sagen und hat er zu allem und jedem eine Meinung.

Solche Leute sind nicht neugierig, sind nicht einmal interessiert an Ihrer Meinung, an Ihre Ansichten oder geschäftlichen Zielen und Ergebnissen. Sie „berichten“ und „meinen“ in einer Tour … sie sind nämlich eigentlich Reporter!

Es lässt sich auch beobachten, dass fast alle anderen Teilnehmer innerhalb kürzester Zeit auf diese Art der Konversation einschwenken; Leute, die ansonsten an der Meinung anderer und an Einblicken in andere Branchen und Wirtschaftszweige interessiert sind – meist ja Führungskräfte!

Die Positionierung dieser einen Person war so einseitig und erdrückend, dass bald jeder damit angefangen hatte, zu prahlen, zu „meinen“ und zu berichten – nicht aber zu fragen und Interesse am anderen zu zeigen – das Gegenteil von Networking also war eingetreten.

Gibt es im übrigens auch im Eins-zu-Eins Gespräch…da wird gejammert, gelitten und gestritten und  wichtig ist, dass alle das auch mitkriegen…
Das aber hat mit einer Konversation nichts mehr zu tun, auch nicht mit dem berühmten Small-Talk.

Sie persönlich zählen hier nämlich nicht, nicht Ihre Erfolge, Fragen oder Ziele. Der andere will nur seine Sachen loswerden, seinen Standpunkt in die Welt posaunen.
Das kostet Energie, Ihre Energie! Sie haben es hier mit einem dieser Energiediebe zu tun, mit denen Sie sich nicht umgeben sollten.

Gucken, besser: Hören Sie bei der nächsten Konversation dieser Art doch mal genau hin und prüfen Sie, ob Sie nicht etwa einem Energiedieb gegenüberstehen.
Wenn dem so ist, laufen Sie weg und finden sie jemandem, mit dem Sie ein wirkliches Gespräch führen können, das sich durch Fragen, Antworten und echtes gegenseitiges Interesse auszeichnet! Probieren Sie’s aus!

Fotorechte © Fotolia | Rawpixel.com

Geschrieben von

Geschäftsführerin und Trainerin für Akquise, Vertrieb und Kommunikation bei der Guerrilla Marketing Group. Sie co-moderiert seit mehreren Jahren die populäre Sendung GuerrillaFM mit Tipps und Hinweisen zu mehr Wachstum und Profitabilität für Selbständige und mittelständische Unternehmen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Nachricht